Termine & Aktuelles

Informationsveranstaltung

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Wacken!

Ich möchte Sie zu einer Informationsveranstaltung am 28.02.2024 um 19.00Uhr in den LGH recht herzlich einladen.

Themen:
1. Rund ums W:O:A ( Durchfahrt, Hauptstraße, Dorfband)
2. Fragerunde
3. Stand zur Entwicklung eines Wärmenetzes in der Gemeinde
4. Fragerunde

Ich möchte mit dieser Veranstaltung Ihrem Wunsch nach einem Austausch mit dem Veranstalter in Bezug auf das vergangene W:O:A nachkommen. Sie bekommen die Gelegenheit vor Ort Ihre Sicht auf das vergangene W:O:A vorzubringen. Des Weiteren werden wir Sie über die Ideen der künftigen Wärmeversorgung für Wacken informieren.

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen
Pamela Braun

Die W:O:A Veranstalter sagen Danke

Wir sagen Danke!

WATT für ein Jahr! So etwas haben wir sicherlich alle noch nicht erlebt. Wer auch immer die wahren Götter des Heavy Metals und der Festivals sind, sie bescherten uns die tiefste Matschpfütze, die wir jemals bezwingen mussten. Doch wir hatten Glück, denn wir wurden getragen – von Euch, den Bürgern der anliegenden Gemeinden! Für Eure Treue, Unterstützung und Solidarität sagen wir vom Herzen „Danke“ und laden Euch an einem Tag eurer Wahl vom 01.03. – 03.03.2024 im Rahmen des Wacken Winter Nights Spectaculums auf die Freifläche des Landgasthofes zu Bier und Bratwurst in gemütlicher Runde mit unserem Team ein:

Freitag 01.03. – 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag 02.03. – 12:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag 03.03. – 12:00 bis 18:00 Uhr

Info für Wacken
Bei der Bürgermeisterin sind keine Karten erhältlich!
Bitte direkt beim ICS am Reselithweg 17 abholen.

Metaltix
Hauptstr. 27a
25584 Hostenniendorf
Mo – Fr 10:00 – 16:00 Uhr

ICS
Reselithweg 17
25596 Wacken
Mo – Fr 08:00 – 16:00 Uhr

Fehrs Baustoffe
Heuweg 1
25594 Vaale
Mo – Fr 07:00 – 17:00 Uhr

Wir freuen uns und sehen uns in Wacken – Rain or Shine!
Thomas, Holger & das W:O:A Team

Aktionstag „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ 2024

Am Samstag, 09.03.2024 wird sich auch 2024 die Gemeinde Wacken wieder an der jährlich stattfindenden Müllsammelaktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ beteiligen.

Mit dieser im Jahre 1994 gestarteten Aktion soll vor allem die gemeinsame Verantwortung für die Umwelt gefördert werden. Alle Einwohnerinnen und Einwohner in Schleswig-Holstein sind daher aufgerufen, sich an der Müllsammlung zu beteiligen und somit die Landschaft von Schmutz und Umweltsünden zu befreien.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Die Kirchengemeinde Wacken sucht goldene Konfirmanden

Nach all den Jahren Pause möchte die Kirchengemeinde Wacken nun endlich wieder goldene Konfirmation feiern und sucht dafür die Personen, die in den Jahrgängen 1969-1974 konfirmiert wurden.

Am Sonntag, dem 21.04.2024 soll um 10.00 Uhr der Festgottesdienst in Wacken stattfinden mit anschließendem Mittagessen und Kaffeetrinken im Nordpol, Schenefeld.

Wenn Sie dabei sein wollen, melden Sie sich bitte im Kirchenbüro an, dort gibt es auch weitere Informationen.

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wacken
Hauptstraße 36
25596 Wacken
Telefon: 04827 / 2307
E-Mail: Kirchenbuero[at]Kirchengemeinde-Wacken.de

Bücherschranke Wacken

Der erste Bücherschrank in der Gemeinde Wacken wurde kurz vor Weihnachten in dem kleinen SB-Laden „Dielenstuuv“ in der Hauptstraße 62 eingerichtet. In dem Bücherschrank gibt es kostenlosen Lesestoff für alle.

Während der Öffnungszeiten (Mo.-So. 8 – 20 Uhr) können die Bücher sehr gerne zum Lesen mitgenommen oder bereitgestellt, aber auch munter getauscht werden. Nach der Lektüre kann das Buch behalten oder wieder zurückgebracht werden.

Auch der zweite Bücherschrank wurde im Februar in den Räumen der Bordesholmer Sparkasse eingerichtet. Während der Öffnungszeiten können auch hier in der Schenefelder Straße 1 Bücher mitgenommen, getauscht oder einfach für andere Lesebegeisterte abgestellt werden.

Für alle Fragen rund um die Bücherschränke steht Andree Moisi unter der Telefonnummer 0173 / 4048544 zur Verfügung.

Viel Spaß beim Lesen und Tauschen!

Euer Kultur- und Sozialausschuss
der Gemeinde Wacken

Erlebnistouren rund um Wacken

Unter fachkundiger Führung des zertifizierten Natur- und Landschaftsführers Frank Rohweder geht es auf Entdeckungsreise zu den Besonderheiten in Natur und Umwelt in der Umgebung des Heavy Metal Zentrums Europas.

Jeder, der gern in der Natur unterwegs ist und etwas mehr über die Tier- und Pflanzenwelt, die Entstehung der erdgeschichtlichen Strukturen, die Geschichte des Westerkruges und die schonende Nutzung der vorhandenen Naturressourcen erfahren möchte, ist eingeladen, mitzukommen.

Damit alle Beteiligten diese Ausflüge auch intensiv genießen können, ist eine Teilnahme von max. ca. 15 Personen je Veranstaltung vorgesehen. Die Dauer und Länge der Touren sind so gewählt, dass genügend Zeit zum Fotografieren und zum Verweilen an besonders schönen Flecken zur Verfügung steht.

Tour 1 – Wanderung um die ehemaligen Tongruben

Dieser Rundgang um die ehemaligen Tongruben Wacken und Agethorst ist ca. 6km lang und wird ungefähr 2,5 bis 3 Stunden in Anspruch nehmen. In einer von Menschenhand stark beeinflussten Landschaft werden alle Sinne angesprochen, um die vorhandene Pflanzen- und Tierwelt kennenzulernen. Insbesondere gilt es, Wildkräuter zu entdecken und diese für den täglichen Gebrauch zu bewerten.

Was ist der „Westerkrug“? Eine geografische Region eines alten Kirchspiels, in dessen Mittelpunkt Wacken liegt. Mehr Informationen zur Geschichte des Gebietes und der erdgeschichtlichen Entstehung gibt es an markanten Punkten dieser Tour.

Noch sind Relikte aus vorheriger Nutzung der natürlichen Ressourcen vorhanden. Diese werden dabei helfen, gedanklich abzuschweifen in die Vorstellung, dass hier Menschen gearbeitet und Maschinen gerattert haben, um Ton für die Herstellung von Zement zu gewinnen, oder dass hier unterschiedlichste Wildarten in einem, wenn auch großzügigen Wildgehege und Jagdgatter, dafür gesorgt haben, dass sich eine einzigartige Flora und Fauna ausgebildet hat.

Termine: 11. Mai 2024, 14:00 – 17:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz gegenüber dem Schwimmbad in Wacken

Wer dabei sein möchte, sollte sich über die Volkshochschule Schenefeld oder bei Frank Rohweder unter 04827 9999868 oder 0162 9160928 anmelden. Auch wenn es Fragen zu den Veranstaltungen gibt, kann dieser Kontakt genutzt werden.
Unkostenbeitrag: Erwachsene 8 €, Kinder frei, ab 12 Jahren 4 €

 

Tour 2 – Wanderung durch die „Bergwelt“ im Nordosten Wackens

Diese Wanderung über den Reseliethberg, den Heidberg und um den Twisselberg dauert ca. 2,5 Stunden und ist ca. 5,5 km lang.

Auf den Höhepunkten des Westerkruges ist eine wunderschöne Kulturlandschaft entstanden, die es zu entdecken gilt. An mehreren Aktionspunkten wird die Wahrnehmung geschärft, um die vorhandene Pflanzen- und Tierwelt noch besser kennenzulernen. Das Auffinden und Charakterisieren von dem, was am Wegesrand wächst und gedeiht wird ein Schwerpunkt sein. Auch Informationen zur erdgeschichtlichen Entstehung und zur Geschichte des Gebietes werden nicht zu kurz kommen.

Ein Blick auf die land- und forstwirtschaftliche Nutzung soll dazu beitragen, die Auswirkungen des Klimawandels einzuordnen und Maßnahmen zum Klimaschutz zu diskutieren. Auch die Bedeutung des Gebietes als Trinkwasserreservoir wird in der Führung betrachtet.

Termin: 20. Juli 2024, 14:00 – 17:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz am Erich Koller Stadion in Wacken

Wer dabei sein möchte, sollte sich über die Volkshochschule Schenefeld oder bei Frank Rohweder unter 04827 9999868 oder 0162 9160928 anmelden. Auch wenn es Fragen zu den Veranstaltungen gibt, kann dieser Kontakt genutzt werden.
Unkostenbeitrag: Erwachsene 8 €, Kinder frei, ab 12 Jahren 4 €

Straßen- und Weihnachtsbeleuchtung in Wacken

Die Gemeindevertretung hat auf Empfehlung des Klimaschutz-, Energie- und Nachhaltigkeitsausschuss beschlossen, die Zeiten der Straßenbeleuchtung anzupassen. Die Straßenbeleuchtung wird in Zukunft von 00.00 – 4.30 Uhr ausgeschaltet. In den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag wird die Straßenbeleuchtung nicht abgeschaltet.

Die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung wird in diesem Jahr wieder montiert, der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz aufgestellt.

Senioren-Klönschnack

Ab Mai 2023 richten Petra und Hans Jürgen Reinhardt einen Senioren-Klönschnack am Nachmittag aus. Der Klönschnack findet jeden 2. Mittwoch eines Monats in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt.