Termine & Aktuelles

Lebendiger Advent 2021 in Wacken fällt aus

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage verzichten wir in Wacken in diesem Jahr erneut auf die Durchführung des lebendigen Advents. Alle geplanten Termine sind abgesagt. Ich hoffe auf einen lebendigen Advent in 2022 und wünsche allen eine besinnliche und vor allem gesunde Advents- und Weihnachtszeit.

Helene Storm

Neue Kabelverteilerschränke in Wacken

Netzbetreiber investiert rund 91.000 Euro zur Erhöhung der Versorgungssicherheit – Bauarbeiten starten nächste Woche.

Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) bringt in den nächsten Wochen 67 Kabelverteilerschränke in der Gemeinde Wacken auf den neuesten Stand der Technik. Die Modernisierung der „grauen Kästen“ am Straßenrand startet am 1. November 2021. In die Umrüstung investiert der Netzbetreiber rund 91.000 Euro. Die Firma Gorski ist als Partnerunternehmen beteiligt. „Mit der Modernisierung des Niederspannungsnetzes optimieren wir für unsere Kunden die Netzqualität und sichern nachhaltig die hohe Versorgungszuverlässigkeit für die Bürgerinnen und Bürger in Wacken“, sagt André  Linnenschmidt, Leiter des technischen Standortes von SH Netz in Dägeling. Das Bauvorhaben betrifft das gesamte Gemeindegebiet, vorrangig aber die Hauptstraße, die Schenefelder Straße, die Bokelrehmer Straße sowie die Straße Am Twisselberg und den Reselithweg. „Da es im Zuge der Arbeiten zu kurzen Ausfallzeiten kommen kann, werden wir alle Kunden, die an die Kabelverteilerschränke angeschlossen sind, per Briefkasten-Einwurf informieren“, erklärt André Linnenschmidt und verspricht die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Die Modernisierung bringt Vorteile für die  angeschlossenen Haushalte. „Durch Einsatz neuer Technik können wir eventuell auftretende Netzereignisse in Zukunft schneller beheben.“ Die Modernisierung soll Ende November abgeschlossen sein.